Person

Dr. rer. pol., Universitätsprofessor

Frank Thomas Piller

Prodekan

Frank Thomas Piller
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Technologie- und Innovationsmanagement

Adresse

Gebäude: 3011

Raum: B 360

Kackertstraße 7, 3. Etage

52072 Aachen

Kontakt

WorkPhone
Telefon: +49 241 80 93523
Fax Fax: +49 241 80 92367

Sprechstunde

Mi. 13-14 Uhr, nach telef. Anmeldung im Sekretariat
 

Kurzprofil

Frank Piller wurde 1969 geboren. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Würzburg, wo er auch im Fachgebiet Produktionswirtschaft 1999 promovierte. Anschließend war er an der technischen Universität München tätig, wo er die Forschungsgruppe „Customer Driven Value Creation“ leitete und zum Thema „Innovation and Value Co-Creation“ habilitierte. Nach Abgabe der Habilitationsschrift im Jahr 2004, war er bis zum Ruf nach Aachen als Research Fellow an der MIT Sloan School of Management, Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, USA, tätig. Seit März 2007 ist er Lehrstuhlinhaber für Technologie- und Innovationsmanagement, kurz TIM, an der RWTH Aachen.

 

Forschungsgebiete

  • Schnittstellen im Innovationsprozess (Open Innovation und Co-Creation)
  • Management disruptiver Geschäftsmodelle (Business Model Innovation)
  • Technologietransfer und Technologiebeschaffung
  • Kundenzentrierte Wertschöpfungsstrategien, insb. Mass Customization als Strategie der effizienten Individualisierung und Personalisierung von Produkten
 

Mögliche Kooperationsfelder

  • Open Innovation als Mittel für den Technologietransfer
  • Organisation und Management von Forschungs- und Entwicklungsprozessen
  • Systematische Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, Business Model Innovation
  • Einbindung von Nutzern in den Innovationsprozess, Erhebung von Kundenanforderungen für neue Produkte und Services
  • Ideen- und Innovationswettbewerbe, Crowdsourcing
  • Personalisierung und Individualisierung von Gütern und Leistungen, Mass Customization