Kurzprofil:

Catherine Cleophas studierte Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn, wo sie 2009 im Rahmen der International Graduate School Dynamic Intelligent Systems am Decision Support & Operations Research Lab promovierte. Nach zwei Jahren als Beraterin bei der Deutsche Lufthansa AG trat sie im Jahr 2011 eine Juniorprofessur für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Revenue Management und Simulation an der Freien Universität Berlin an. Seit Oktober 2013 vertritt sie an der RWTH Aachen das Lehr- und Forschungsgebiet Advanced Analytics, kurz ADA, auf einer Forschungsprofessur im Rahmen der Exzellenzinitiative.

 

Forschungsgebiete:

  • Analyse und Unterstützung komplexer Planungsaufgaben, Business Analytics
  • Entscheidungsunterstützung, Decision Support, insbesondere im Bereich Revenue Management
  • Analyse komplexer und großer Datenmengen, Big Data
  • Stochastische und agentenbasierte Simulation
 

Mögliche Kooperationsfelder:

  • Entscheidungsunterstützung und Planung unter Unsicherheit
  • Analyse und Visualisierung von Prozessdaten aus der Transportlogistik
  • Datengetriebene Validierung und Kalibrierung komplexer Simulationen
  • Dynamische Modellierung von Nachfrage- und Kundenwahlverhalten
  • Neue Modelle und Anwendungsgebiete des Revenue Management